A- A A+

Übergang Schule - Beruf

Der Integrationsfachdienst unterstützt Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und deren Eltern/gesetzliche Vertreter durch ergänzende Angebote bei der beruflichen Orientierung. Ergebnisse der Berufsorientierung können die Integration in eine Werkstatt für behinderte Menschen, die Eingliederung in die Maßnahme der Unterstützten Beschäftigung oder der direkte Übergang in den allgemeinen Arbeitsmarkt sein.

Inhalt der Maßnahmen zur Berufsorientierung:

  • Fähigkeitsanalyse auf der Grundlage anerkannter Diagnostikinstrumentarien
  • Bildung von individuellen Unterstützerkreisen (Schüler und Eltern, Lehrer, Agentur für Arbeit, ggf. Praxisbetrieb)
  • begleitete Praxiserprobung unter arbeitsmarktnahen Bedingungen
  • Berufswegeplanung gemeinsam mit Unterstützerkreis
  • Übergangsbegleitung ins Arbeitsleben oder arbeitsmarktnahe Maßnahmen

Bei schulischen Übergängen für Schüler aus Förderschulen mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung oder Integrativschulen wird der IFD auf Wunsch mit Beginn der Werkstufe tätig. Er stellt die Verbindung zu Arbeitgebern her, akquiriert und unterstützt betriebliche Praktika, wertet diese aus und begleitet den Schüler auf dem Weg zur Vorbereitung eines Beschäftigungsverhältnisses. Dabei arbeitet der IFD mit allen im Unterstützungsprozess beteiligten Partnern eng zusammen.

Bitte nehmen Sie Verbindung mit uns auf und vereinbaren ein persönliches Gespräch.

Nähere Informationen dazu finden Sie unter www.soziales.sachsen.de/17390.html

Wir verweisen zudem auf schulische Kooperationspartner  - https://cms.sachsen.schule/fsamzeisigwald/kooperationen/

Ansprechpartner:

Grit Wetzig
Berufsorientierung Stadt Chemnitz
Tel.: 0371 65133-40 | Fax -15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anne Gottstein
Berufsorientierung Mittelsachsen
Tel.: 0371 65133-18
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Andrea Kampf
Berufsorientierung Erzgebirgskreis
Tel.: 03733 145-152 | Fax -153
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Katrin Rotter
Berufsorientierung Mittelsachsen
Tel.: 0371 65133-50 | Fax -15
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RÜCK- UND AUSBLICK

Strategietage der BAG UB

Die Strategietage der Bundesarbeitsgemeinschaft Unterstützte Beschäftigung finden vom 31.01. bis 01.02.2019 in den Räumlichkeiten des Sozialen Förderwerkes statt.

"Young Mobility"

Eine Projektverlängerung wurde beantragt.Interessierte junge Menschen (18-35 Jahre) können sich zeitnah bewerben. Die Gruppe startet vs. April 2019, Zugangsvoraussetzungen s.u. "Aktuelle Projekte".

Teilhabe am Arbeitsleben - eine gelungene Eingliederung in Arbeit

Näheres unter folgendem Link

Jobangebot

Ab dem 1.März 2019 ist eine Stelle als Projektmitarbeiter*in zu besetzen. Näheres unter folgendem Link