A- A A+

Was ist "Unterstützte Beschäftigung"?

Die Unterstützte Beschäftigung (UB) ist eine gesetzlich geregelte Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben (§ 55 Sozialgesetzbuch Neuntes Buch - SGB IX)

Die UB ist ein Angebot für Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf. Sie bietet eine individuelle, arbeitsplatzbezogene Qualifizierung.

Prinzip: Erst platzieren - dann qualifizieren!
Dauer: 12 - max. 36 Monate
Ziel: Begründung eines (unter besonderer Berücksichtigung der Fähigkeiten und Fertigkeiten behinderungsgerechten) sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisses – ggf. mit (weiterführender) Begleitung des Arbeitsverhältnisses nach § 55 Abs. 3 SGB IX
Auftraggeber: Bundesagentur für Arbeit
Maßnahmeort: Chemnitz/Annaberg - Buchholz

Das Soziale Förderwerk e.V. bietet diese Leistung in Kooperation mit der

ASG - Anerkannte Schulgesellschaft Sachsen mbH
Niederlassung Südsachsen
Bildungszentrum Chemnitz

Annaberger Straße 79

09120 Chemnitz
Tel.: 0371 – 560 41 42 7
www.asg-sachsen.de

Die Leistung kann vollständig in Form des Persönlichen Budgets (§29 SGB IX) ausgeführt werden.

Download Flyer Unterstützte Beschäftigung

RÜCK- UND AUSBLICK

"Young Mobility"

Vom 10.Oktober bis 11.Dezember 2018 absolvieren die Teilnehmer ihr Auslandspraktikum in Schweden.

Netzwerktreffen "Epilepsie und Arbeit - Sachsen"

Am 28.09.2018 fand das Jahrestreffen des Netzwerkes "Epilepsie und Arbeit - Sachsen" in den Räumlichkeiten des SFW e.V. Chemnitz statt.