A- A A+

Referenzen des Vereins

 

Übersicht über ausgewählte Projekte und Referenzen seit Gründung des Vereins:

  • 10/2015 (bis 03/2019)
    Projektpartner im transnationalen Modellprojekt „Young Mobility"

  • 02/2015 - 01/2018
    Projektpartner im Projekt "Dabei sein!"

  • seit 01.01.2015
    Beauftragung durch das Integrationsamt mit der Durchführung des Dienstleistungsangebotes support für klein- und mittelständische Unternehmen als Regelangebot

  • 09/2014 - 06/2018
    Projektpartner im bundesweitern Projekt "Karriereplanung inklusive" 

  • seit 09/2014
    Durchführung externer Eingangsverfahren/berufliche Bildung nach § 57i.V.m §§219 und 220 SGB IX in Kooperation mit dem Lebenshilfewerk Annaberg e.V. (Träger der WfbM Annaberg) im Rahmen von persönlichen Budgets

  • seit 01.07.2013
    Träger von Maßnahmen "Unterstützte Beschäftigung" nach § 55 SGB IX in Mittelsachsen (Agentur für Arbeit Freiberg)

  • seit 01.05.2012
    Beauftragung durch das Integrationsamt mit der Durchführung von Maßnahmen zur Umsetzung des Artikels 1 der "Richtlinie Initiative Inklusion" vom 09.09.2011 (Ergänzende Maßnahmen zur Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung) in den Arbeitsagenturbezirken Chemnitz, Freiberg und Erzgebirge

  • seit 01.01.2012
    Neubeauftragung (Weiterbeauftragung) mit der Durchführung von Integrationsfachdiensten nach §§ 192 ff SGB IX in den Arbeitsagenturbezirken Chemnitz, Freiberg und Annaberg für den Zeitraum bis 31.12.2017

  • 07/2011 – 09/2014
    Projektpartner in den IdA-Projekten (Projektlaufzeit: 07/2011-09/2014):
    • "Perspektive?Arbeit!" in Projektträgerschaft des solaris Förderzentrum für Jugend & Umwelt gGmbH Sachsen und
    • "BITA Erzgebirge - BESCHÄFTIGUNG und INKLUSION durch TRANSNATIONALEN AUSTAUSCH Erzgebirge" in Projektträgerschaft des CJD Chemnitz e.V., Außenstelle Annaberg
  • 01/2010 – 12/2014
    Durchführung des Modellprojektes 'support' - Dienstleistungsnetzwerk für sächsische KMU (im Auftrag des Kommunalen Sozialverbandes Sachsen - Integrationsamt)

  • seit 05/2009
    Träger von Maßnahmen "Unterstützte Beschäftigung" nach § 55 SGB IX in den Arbeitsagenturbezirken Annaberg und Chemnitz (in Kooperation mit der Anerkannte Schulgesellschaft Sachsen mbH, Niederlassung Südsachsen)

  • 2007 - 2009
    "Berufliche Qualifizierung von Jugendlichen mit einer Lernbehinderung zur Eingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt"
    Modellprojekt in Kooperation mit der IHK Südwestsachsen und der ARGE Mittweida

  • 2004 - 2006
    EU PHARE-Projekt (2004 - 2006) Q-Label: Qualifying Labour for Enlargement - Qualifizierungsinitiativen für gefährdete Gruppen der Erwerbsbevölkerung in den an die Kandidatenländer grenzenden EU-Regionen
    Transnationales Projekt als Kooperationspartner Universität Piraeus/Griechenland

  • 2003 - 2006
    Modellprojekt zur Eingliederung lernbehinderter Jugendlicher in den allgemeinen Arbeitsmarkt (ESF, in Kooperation mit der IHK Südwestsachsen und den Arbeitsagenturen Chemnitz und Annaberg)

     

  • 2002 - 2004
    Integrative Beschäftigungseinrichtung "Altes Wasserwerk" Marienberg (SMS/RP Chemnitz, Landkreis MEK) Berufliche Rehabilitation suchtkranker junger Erwachsener Best Practice Projekt im Rahmen des EU LEAP Programms

     

  • seit 2001
    Landesamt für Familie und Soziales – Integrationsamt (ab 01.09.09 Kommunaler Sozialverband Sachsen) Beauftragung mit der Durchführung von Psychosozialen Beratungsstellen und seit 2005 mit Integrationsfachdiensten (IFD) gemäß § 192 ff SGB IX

  • 1999 - 2001
    Bundesministerium für Arbeit, Integrationsamt Sachsen, AA Marienberg Bundesmodellprojekt „Landwirtschaftlicher Integrationsbetrieb (LIB) Großrückers- walde“ zur Eingliederung Schwerbehinderter in den ersten Arbeitsmarkt
  • 1999 - 2001
    Jugend-ABM „Fachkompetenzzentrum Gesundes Bauen + Wohnen“ (Arbeitsagentur Zwickau). Modellprojekt mit Qualifizierung, deutschlandweiten Praktika und Vermittlung

  • 1997 - 2000
    SAM-Maßnahmen zur Schaffung von Dauerarbeitsplätzen in den ehemaligen Landkreisen Mittleres Erzgebirge, Annaberg und Freiberg

  • 1996 - 2000
    Kooperationspartner in verschiedenen INTERREG-Projekten in den ehemaligen Landkreisen Mittleres Erzgebirge und Annaberg

  • 1995 - 2005
    Maßnahmen "Arbeit statt Sozialhilfe/QAS/QAL-25" (Chemnitzer Modell)
    Stadt Chemnitz und Landkreise Mittleres Erzgebirge sowie Annaberg

 

Auf Anfrage bieten wir Unternehmen Inhouse-Beratungen/Schulungen zu Behinderungsbildern und anderen speziellen Fragen in Zusammenhang mit der Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen an.

 

 

RÜCK- UND AUSBLICK

"Young Mobility"

Vom 10.Oktober bis 11.Dezember 2018 absolvieren die Teilnehmer ihr Auslandspraktikum in Schweden.

Netzwerktreffen "Epilepsie und Arbeit - Sachsen"

Am 28.09.2018 fand das Jahrestreffen des Netzwerkes "Epilepsie und Arbeit - Sachsen" in den Räumlichkeiten des SFW e.V. Chemnitz statt.